Klarer Sieg für die weibliche Jugend E der HSG Osterburg


Am vergangenen Samstag absolvierte die wJE der HSG Osterburg ihr letztes Turnier in dieser Saison in Plau am See. Der Handballsport verbindet seit fast 40 Jahren eine tiefe Freundschaft der HSG Osterburg und des Plauer SV. 

Mit dem SV Matzlow-Garwitz, dem Mecklenburger SV und dem Plauer SV standen spielstarke Mannschaften der HSG gegenüber. Da es in Mecklenburg-Vorpommern andere Durchführungsbestimmungen gibt, mussten die Mädels der HSG innerhalb von wenigen Minuten ihr Spielsystem umstellen und anpassen. Dies gelang ihnen hervorragend. Die HSG konnte alle Spiele für sich entscheiden. Durch ein tolles Zusammenspiel der Mannschaft konnte die HSG am Ende das Turnier  gewinnen. 

Trainer Andreas Rödiger war und ist sehr stolz auf „seine“ Mädels, welche sich über ihren Sieg sehr freuten.

Ein großer Dank für die sehr gute Organisation gilt an dieser Stelle, Heike Wittenburg und Raimo Schwabe vom Plauer SV.


Tabelle:

HSG Osterburg        32: 9     6:0

Matzlow-Garwitz      24:15    4:2

Mecklenburger SV   20:23    2:4

Plauer SV                  8:33    0:6


Bilder und Text (die Eltern) 


v.l.:Trainer: Andreas Rödiger, Gina Bartsch, Laura Karg, Luise Ahl, Henrike Neldner, Amelie Ritter, Charlotte Franke,  Lina Noreen Rödiger, Isabell Schlünz, Cellina Lausch, Amelie Eckert

u.M.: Liv Marisa Müller

(Es fehlt: Co.-Trainer: Mario Fischer, Linda Schrake, Leonie Prothmann, Larissa Fischer)


 HSG Osterburg e.V. 

Briefanschrift der HSG Osterburg e.V. : Guido Klimek, Bismarker Straße 73 , 39606 Osterburg

Bankverbindung: Volksbank-Osterburg-Lüchow-Dannenberg e.G. / IBAN DE84 2586 3489 8513 3655 00 / BIC: GENODEF1WOT 

Gläubiger ID: DE75ZZZ00001163783

Vorstand: Vorsitzender (kommissarisch) Guido Klimek / Schatzmeister: Horst Janas

Sitz des Vereins: 39606 Osterburg

Tel.: 03937/252630 od. 0172/3254929

( www.hsg-osterburg.com )