Aktuelles 2013/2014


Vor dem  letzten Saisonspiel der Saison 2013/2014 am 17. 05. 2014 wurde das Team der 1. Männermannschaft der HSG Osterburg als Fair-Play-Sieger in der Verbandsliga Nord ausgezeichnet!

Stellvertretend für seine Mannschaft nahm Sebstian Papendiek Urkunde und Pokal entgegen.


Foto: Kai Stephan

Am 14. Dezember 2013 hatte die HSG Osterburg zur diesjährigen Weihnachtsfeier ins Hotel "Zum Kanzler" eingeladen.

Im Verlauf des gemütlichen Abends wurden einige Aktive des Vereins für ihre Leistungen in der Saison 2011/2012 geehrt.

Bester Spieler der F-Jugend wurde Yanic-Noah Hasenpusch. Als bester Torschütze im männlichen Jugendbereich wurde Jan-Niclas Reichert (mJB in der Sachsen-Anhalt-Liga) ausgezeichnet. Er erzielte in der abgelaufenen Saison 165 Tore und erhielt dafür noch einen Sonderpokal als bester Vereinsschütze.

Im weiblichen Jugendbereich ging die Ehrung als erfolgreichste Torjägerin an Nataly Heim mit 87 Toren (wJC in der Nordliga).

Bei den Frauen ging die Auszeichnung als erfolgreichste Werferin an Mandy Wiehetek, die in der Kreisliga Altmark-West 74 Treffer erzielte (stellvertretend für die berufliche verhinderte Mandy Wiehetek nahm Djamila Hild die Auszeichnung entgegen)

Die Torjäger-Kanone bei den Männern der HSG ging an Philipp Kiebach, der in der Verbandsliga Nord 152 Tore auf seinem Konto verbuchen konnte.

Zwei weitere Ehrungen erhielten Philip Krahnert Krahnert als bester Torwart und Danny Schonscheck als aktivster Schiedsrichter.

Alle Trophäen sind als Wanderpokal gestaltet und wurden vom Ehrenmitglied Herbert Kramp gestiftet. Gemeinsam mit den Ehrenmitgliedern Walter Ruprecht und Heinz Braune nahm er auch die Auszeichnung der Aktiven vor.

Alle drei Senioren waren nach 1945 aktiv am Aufbau des Handballsports in Osterburg beteiligt.

hinten links: Herbert Kramp, Walter Ruprecht, Heinz Braune

v. v. l.: Yanic-Noah Hasenpusch, Philipp Kiebach, Jahn-Niclas Reichert, Djamila Hild, Philip Krahnert.


Foto:Mathias Zerrahn

Weihnachtswanderung nach Krumke

 

Zum wiederholten Mal organisierte die HSG Osterburg am 21. 12. 2013 für ihre jüngsten Mitglieder (F- und E-Jugend) einen Weihnachtsspaziergang nach Krumke.

Gestartet wurde gegen 10:00 Uhr vom Biesebad.

Nach der Ankunft in der Krumker Reithalle wurden an die jungen Nachwuchshandballer aus Osterburg Bratwurst und Kakao ausgegeben. Die erwachsenen Begleiter durften sich an Glühwein erfreuen.

Nach der Stärkung verteilte der Weihnachtsmann Geschenke an die Kids und lud sie zu Fahrten in der Ponykutsche ein.

Die HSG-Kinder möchten sich bei den  Organisatoren und Sponsoren dieses Events ganz herzlich bedanken.


Foto: Kai Stephan

Vor ihrer Trainingseinheit am 09. 10. 2013 in der Lindensporthalle erhielten die F-Jugend-Nachwuchshandballerinnen und -handballer der HSG Osterburg von der Finanzkanzlei Andreas Rödiger einen Satz neuer Trikots.

Sie bedankten sich bei ihrem neuen Sponsor Herrn Rödiger (re.), mit Blumen und kleinen Präsenten.