Der HV Solpke/Mieste veranstaltete am 17.03.2018 die achte Spielrunde um die Altmarkmeisterschaft der F-Jugend

Bevor die HSG Osterburg ihr 15. Bummiturnier am 06.Mai als Endrunde veranstaltet, ist der SV Oebisfelde am 08.April um 9.30 Uhr Ausrichter der nächsten Turnierrunde.

In der Miester Sporthalle setzte sich die HSG Osterburg bei diesem Turnier klar und deutlich durch und konnte alle ihre Spiele gewinnen. Den zweiten Platz mit vier Siegen belegte erstmals der SV Oebisfelde II  vor dem HV Lok Stendal mit 5:5 Punkten, gefolgt vor der SG Seehausen, dem Gastgeber und der ersten Vertretung des SV Oebisfelde.

 

Der Tabellenstand nach sieben Spielrunden :

1. HV Solpke/Mieste         48  :  14  Punkte    164  :   63  Tore

2. HSG Osterburg             38  :  24  Punkte    155  :  102  Tore

3. SG Seehausen             36  :  18  Punkte    107  :    76  Tore

4 .SV Oebisfelde II            22  :  32  Punkte      72  :  126  Tore

5. SV Oebisfelde I             16  :  46  Punkte      67  :  127  Tore

6. HV Lok Stendal             10  :  28  Punkte      30  :    67  Tore

 

Staffelleiter

Jörg Reitzig

 


Die erste Spielrunde um die Altmarkmeisterschaft für F-Kindermannschaft im neuen Jahr, fand am Sonntag den 21.Januar in Stendal statt.

Da alle Mannschaften zu dieser fünften Spielrunde anreisten, wurde in einem Feld von sechs Mannschaften um den Turniersieg und eine gute Platzierung gespielt.

Am Ende setzte sich der Tabellenerste, der HV Solpke/Mieste mit 10:0 Punkten recht deutlich vor der HSG Osterburg mit 6:4 und der SG Seehausen mit 5:5 Punkten durch.

Die weiteren Plätze belegte der SV Oebisfelde II mit 4:6 Punkten, gefolgt vor dem Gastgeber, dem HV Stendal mit 3:7 und der ersten Vertretung des SV Oebisfelde mit 2:8 Punkten.

Den erfolgreichsten Torschützen bei diesem Turnier stellte der HV Solpke/Mieste durch Louis Helmke mit 23 Treffern, vor Franz Beckmann aus Osterburg mit 13 und Philip Schlaf aus Seehausen mit 6 Toren.

Als bester Torwart wurde Linda Döring von der HSG Osterburg ausgezeichnet

Die nächste Spielrunde findet dann am 24.Februar um 11.30 in Seehausen statt.          

 

Der Tabellenstand nach fünf Spielrunden :

1. HV Solpke/Mieste           37 :    7   Punkte             122  :   43   Tore       

2. SG Seehausen               28  :   8                            71  :   42

3. HSG Osterburg               22  : 22                           109  :  75 

4. SV Oebisfelde I               16  : 28                            56  :   86

5. SV Oebisfelde II               14 : 30                             58  : 116

6. HV Lok Stendal                 3 : 17                               9  :  39

 

Jörg Reitzig 

Staffelleiter


Am Sonntag den 12.November fand in Oebisfelde die dritte Spielrunde um die Altmarkmeisterschaft der F-Jugend statt.

Nur durch das bessere Torverhältnis konnte sich in Oebisfelde die Mannschaft von Solpke/Mieste gegen Seehausen durchsetzen, im direkten Duell beider Mannschaften stand es am Ende 3:3.

Die zweite Vertretung des Gastgebers besiegte ihre erste Mannschaft mit 4:2  und platzierte sich bei diesem Turnier vor Osterburg und 

Oebisfelde I .

Der Tabellenstand nach drei Spielrunden :

 

1. HV Solpke/Mieste       20 : 04  Punkte    69 : 28 Tore

2. SG Seehausen           13 : 03  Punkte    44 : 23 Tore

3. HSG Osterburg           12 : 12 Punkte     74 : 51 Tore

4. SV Oebisfelde II          08 : 16 Punkte     41 : 73 Tore

5. SV Oebisfelde I           07 : 17 Punkte     30 : 62 Tore

 

 Das Nikolausturnier in Osterburg am 10.Dezember ab 10.00 Uhr wird dann als vierte Spielrunde gewertet

 

         Jörg Reitzig

         Staffelleiter


Die zweite Spielrunde der F-Jugend um die Altmarkmeisterschaft der Jahrgänge 2010 und jünger fand am 28.10.2017 in Mieste statt.

Leider hatten zu diesem Turnier die SG Seehausen und der HV Lok Stendal ihre Teilnahme abgesagt, erfreulich jedoch die Meldung

einer zweiten Mannschaft des HV Solpke/Mieste.

In den vereinsinternen Begegnungen konnte sich die erste Mannschaft des HV Solpke/Mieste mit 5:0 gegen die zweite Mannschaft durchsetzen und im Spiel der Oebisfelder Mannschaften gab es einen 5:1 Sieg für die zweite Vertretung.

Die HSG Osterburg setzte sich bei diesen Turnierspielen klar und deutlich durch und gewann alle ihre Begegnungen.

Die besten Torschützen bei diesem Turnier stellte die HSG Osterburg durch Franz Beckmann der 18 Tore warf und Robin Janas dem 

12 Tore gelangen.

Ausrichter der nächsten Punktspielrunde ist der SV Oebisfelde am 12.11.2017 um 11.00 Uhr.

Der Tabellenstand nach zwei Spielrunden :

1. HV Solpke/Mieste I      13 : 03 Punkte    47 : 20 Tore

2. HSG Osterburg            10 : 06 Punkte    55 : 29 Tore

3. SV Oebisfelde I            07 : 09 Punkte    24 : 35 Tore

4. SG Seehausen            06 : 02 Punkte    21 : 12 Tore

5. SV Oebisfelde II           04 : 12 Punkte    25 : 55 Tore

6. HV Solpke/Mieste II       0 : 08 Punkte    01 : 22 Tore      

 

Jörg Reitzig

Staffelleiter   


Am Wochenende fand das erste von neun Spielturnieren um die Altmarkmeisterschaft der F-Jugend in Seehausen statt.

Beendet wird diese Spielserie mit dem Bieseturnier am 06.05.2018 in Osterburg.

An diesem ersten Turnier der neuen Spielsaison beteiligten sich fünf Mannschaften, der HV Solpke/ Mieste, der SV Oebisfelde I und II,

die SG Seehausen und die HSG Osterburg

Der HV Lok Stendal hat sich für diese erste Spielrunde abgemeldet und steigt erst am 28.10.2017 in Mieste in den Spielbetrieb ein.

Das kreisliche Duell beider Vereine aus Osterburg und Seehausen konnten die Seehäuser knapp mit 6:5 Toren für sich entscheiden.

Die Begegnung um den Turniersieg zwischen Sopke/Mieste und Oebisfelde endete 5:5.

Die erfolgreichsten Torschützen bei der SG Seehausen waren Fin Braune mit sieben und Thorben Rössler mit acht Treffern.

Bei der HSG Osterburg warfen Franz Beckmann acht und Pauline Fischer elf Tore.

Für den SV Oebisfelde erzielte Leondro Trikatofilis dreizehn Treffer und für den HV Solpke/Mieste war Luis Helmke mit sechzehn Toren

der treffsicherste Spieler bei diesem Turnier.

Der Turnierendstand :

1. HV Solpke/Mieste         7: 1 Punkte     22:11 Tore

2. SV Oebisfelde I             5: 3 Punkte    19:18 Tore

3. SG Seehausen             6: 2 Punkte     21:12 Tore

4. HSG Osterburg             2: 6 Punkte     22:20 Tore

5. SV Oebisfelde II            0:10 Punkte    10:33 Tore      

 

Jörg Reitzig

Staffelleiter

 HSG Osterburg e.V. 

Briefanschrift der HSG Osterburg e.V. : Guido Klimek, Bismarker Straße 73 , 39606 Osterburg

Bankverbindung: Volksbank-Osterburg-Lüchow-Dannenberg e.G. / IBAN DE84 2586 3489 8513 3655 00 / BIC: GENODEF1WOT 

Gläubiger ID: DE75ZZZ00001163783

Vorstand: Vorsitzender (kommissarisch) Guido Klimek / Schatzmeister: Horst Janas

Sitz des Vereins: 39606 Osterburg

Tel.: 03937/252630 od. 0172/3254929

( www.hsg-osterburg.com )