Aktuelles !!!


Osterburg den 14.05.2018

Ordentliche Einladung zur Mitgliederversammlung unseres Vereins

Hiermit laden wir ,der amtierende Vorstand, alle aktiven und passiven Mitglieder

zur vorzeitiger Neuwahl des geschäftsführenden Vorstandes der HSG Osterburg am 5.6.2018 in die Sekundarhalle Osterburg
um 
19:30 Uhr ein.

 

Tagesordnung:

 

1.Begrüßung und Feststellen der Beschlussfähigkeit

2.Bestimmung des Schriftführerin/Schriftführers

3.Beschlussfassung über die Tagesordnung und Wahlordnung

4.Erklärung zur vorzeitigen Neuwahl

5.Bericht des Schatzmeisters
6.Diskussion/Fragen zur Erklärung und Bericht des Schatzmeisters

7.Entlastung des Vorstandes
8.Wahl der Wahlkommission
9.Wahl der Mitglieder des Vorstandes (3)
10.Bekanntgabe der Wahlergebnisse und Konstituierung des neuen Vorstandes

11.Anfragen Hinweise
12.Termine

 

Kandidaten für den Vorstand sollten sich bis zum 3.6. per Mail bei Horst Janas anmelden.

horstjanas@web

 

G. Klimek- kommissarischer Vorsitzender und Horst Janas- Schatzmeister


Ehrung  unserer Männermannschaft durch den Bürgermeister Nico Schulz, bei der Eröffnung des Osterburger Stadt- und Spargelfestes.


Einen Herzlichen Glückwunsch an Philipp Kiebach und seine Partnerin zur Geburt ihres Sohnes Nick, übermittelt die HSG Osterburg. 


Hurra ,,die Sachsen-Anhalt-Liga" ist da !!!

Im letzten Spiel am Samstag gegen den Glinder HV Eintracht, siegte unsere Männermannschaft souverän mit 26:30 Toren.

In einem packenden Duell ging es für beide Mannschaften um den Klassenerhalt oder Aufstieg in die Sachsen-Anlahlt-Liga.

Im gesamten Spiel zeigte die HSG eine wesentlich bessere Nervenstärke und konnten nach einem packendem Duell den Staffelsieg in der Verbandsliga Nord nach Osterburg holen. 

 

Die Mannschaft mit ihrem Trainer und den Mannschaftsverantwortlichen bedanken sich bei allen mitgereisten und anwesenden Fans für die tolle und überragende Unterstützung während des gesamten Spiels.

Die Halle in Glinde war in der Hand der Osterburger Fans und bebte förmlich. 

 

Herzlichen Glückwunsch !!


 

Ich möchte Euch nicht im Stich lassen, aber mir wird keine andere Wahl gelassen, da ich A.Rödiger mich nicht selber strafbar machen möchte !! 

 

Auf Grund der massiven Differenzen, alter Strukturen und Seilschaften in unserem geschäftsführenden Vorstand (hätte gerne unseren Verein in den nächsten Jahren sauber zu größerem Erfolg geführt und wir waren auch auf einem gutem Weg dorthin) und

 weil ich aber durch den jetzigen geschäftsführenden Vorstand daran gehindert wurde (seit Beginn meiner Vorstandsarbeit) trete ich mit sofortiger Wirkung zurück. (Neuwahl)

Ich möchte nicht den eingefahrenen "alten Strukturen" im Wege stehen.

Erneuerungen mit dem jetzigen geschäftsführenden Vorstand ist nicht möglich und schon garnicht mit Verurteilten durch Antrag des HVSA gegen unseren Verein.

Urteil (2017-10 VSpG HVSA).

Erneuerung kommt immer von Innen!

Einige aus dem jetzigen geschäftsführenden Vorstandes, haben es leider nicht verstanden, dass

man nur mit Ehrlichkeit und nicht durch Betrug ans Ziel kommen kann.

(Da man mich zum Betrug aufgefordert hat (fast schon gezwungen hat) und ich dieses abgelehnt habe und noch beschimpft wurde als schlechter Betrüger und mir dann noch unmissverständlich klar gemacht wurde, dass man auch hinter meinem Rücken, Betrügen und Beschei...... kann, auch wenn ich eine Strafe bekomme oder nicht, dann könnt ihr sicherlich verstehen das ich abdanke.

(Wenn jemand sagt das der HSVA als unser Dachverband der letzte Dreck ist (Entschuldigung das ich so etwas sagen muß "der hat nicht mehr alle Knöpfe am Hemd"

Mit solchen Menschen möchte ich nicht mehr zusammenarbeiten.

(Hätte ich vorher gewusst in was für ein Wespennest ich trete, hätte ich die Wahl nicht angenommen)

Ich möchte keine Dankbarkeit, aber 6 Jahre habe ich mich auch ohne mich groß ins Bild zu setzen für den Verein aufgeopfert.

(Tag und Nacht! Dank meiner Familie die immer hinter mir gestanden hat.)

(Mittglied und gespielt habe ich für unseren Verein seit 1977 ((Mit Pause: Dank Bandscheibenvorfall)).

 

Es ist nur Schade das die Opfer und Macher gehen müssen und die Täter "Betrüger" bleiben dürfen.

Ab sofort ist mein Stellvertreter kommissarisch für die Amtsgeschäfte zuständig. !

Guido Klimek: Handy: 0172/3254929‬ 

                          Privat :  03937/252630‬.

Ich möchte mich bei allen Mitgliedern der HSG Osterburg, beim HVSA, KSB/LSB und bei Sylke Laschewski KFV Altmark-West für die Unterstützung und bei denen die mich gewählt haben bedanken und wünsche unserem Verein eine saubere Zukunft.

Als Mitglied und Trainer stehe ich auch weiter mit Rat und Tat zur Verfügung.

Vorsitzender a.D. Andreas Rödiger.

Ich habe die Webseite aus freien Stücken heute wieder freigeschaltet , um dem Verein nicht zu Schaden und weil ich eigentlich schon vorgestern (Vor dem dem großen Knall !) verkünden wollte das wir unsere Zugriffe pro Tag von 1120 auf 2790 pro Tag erhöht haben.

Bitte denkt daran, das ist mein persönliches geistiges Eigentum.

 

Vorsitzender a.D. Andreas Rödiger

 


Die 1. Frauenmannschaft der HSG Osterburg sind Staffelsieger der

Handball-Kreisliga KFV-Altmark-West.

Die Handballfrauen der HSG Osterburg sind Champion der Handball-Kreisliga Altmark-West.

Weil es in der gesamten Altmark in der Saison 2017/18 nur noch vier Frauenmannschaften gab, die im kreislichen Maßstab agieren wollten, schlossen sich die westaltmärkischen Teams des Kuhfelder SV, Diesdorfer SV und des VfB Klötze mit den Ostaltmärkerinnen aus Osterburg zusammen und trugen jeweils zwölf Saisonspiele aus.Spielleitend war logischer Weise der Kreisfachverband der westlichen Altmark.

Kader ist sehr klein

Rückblickend war gar nicht sicher, dass die Biesestädterinnen die Saison überhaupt durchhalten würden. Der Kader war sehr klein und es gab Ausfälle, unter anderem wegen Schwangerschaft, was natürlich als sehr erfreulich einzustufen ist. „Wir hatten in der Anfangsphase personell echt große Sorgen. Schließlich aber gelang es uns aber, ein spielfähiges und gutes Team zu stellen. Unter anderem haben wir im Saisonverlauf auch noch Franziska Schunk dazu bewegt mitzuspielen“, so Sophie Müller, die übrigens mit insgesamt 78 Treffern beste Saison-Torschützin der Viererfeldes wurde.

Die HSG Osterburg biss sich durch, gegen die Underdogs Klötze und Diesdorf kamen die erwarteten Erfolge zu Stande. Doch bei den beiden ersten beiden Begegnungen mit dem Kuhfelder SV hagelte es Niederlagen für die Ostaltmärkerinnen. Kuhfeldes Team ging als Meisterschaftsfavorit in die Rückrunde.

Siegerehrung erfolgt noch

In der ließen die HSG-Frauen aber nichts mehr anbrennen, gewannen nun auch zweimal gegen den starken Widersacher Kuhfelder SV. Im letzten Saisonspiel wurde die Mannschaft des VfB Klötze in der heimischen Sekundarschulhalle deutlich mit 35:15 (20:7) bezwungen und der Titelgewinn perfekt gemacht. Osterburgs Erste hat am Ende 20:4 Punkte auf dem Konto, der ärgste Widersacher Kuhfelde hat 18:6 Zähler. Die Siegerehrung soll demnächst bei einem Turnier erfolgen.

HSG Osterburg I (gegen Klötze): Papendiek - Metzlaff 4, Su. Müller 4, Schunk 6, H. Rösler 3, G. Rösler, Kornak 9, So. Müller 9.

(Quelle: Wolfgang Seibecke / Volksstimme )

Die gesamte HSG Osterburg gratuliert zum Staffelsieg und wünscht für die anstehende Pokalrunde viel Erfolg !

(Die 1. Pokalrunde findet am 28.04.2018 gegen den VfB Klötze um 14:30 Uhr in der SH der Seku. Osterburg statt.)


2. Frauen machten mit Ihrem Sieg über Haldensleben(35:23) ihrer Favoritenrolle für die nächste Saison alle Ehre !!!




Heimansetzungen der HSG Osterburg e.V. für die Saison 2017/2018, in der SH der Sekundarschule Osterburg !!

Änderungen vorbehalten !

(Der Spielart)

 

Datum

Uhrzeit

Heim(HSG)

Gast 

Ergebnis

 

 

 

 

 

26. August 2017

10:00 Uhr

Programm

Festveranstaltung

Super

 

 

 

 

 

02. September 2017

13.00 Uhr

NL w-JB

SV Chemie Genthin e.V.

34:6

 

15.00 Uhr

VN Männer 

SV Germania Borne 

26:23

 

 

 

 

 

09. September 2017

14.00 Uhr

NL w-JC

SV Eiche 05 Biederitz

23:25

 

 

 

 

 

16. September 2017

17.00 Uhr

VN Männer 

HV Solpke/Mieste

30:28

 

 

 

 

 

23. September 2017

10.30 Uhr 

NL m-JD

Güsener HC

WH

 

12.00 Uhr 

NL w-JB

SG Lok Schönebeck

13:20

 

14.00 Uhr

NL w-JC

Güsener HC

13:20

 

18.00 Uhr

NL Frauen II

MTV Weferlingen 1881 e.V. II

29:24

 

 

 

 

 

30. September 2017

17.00 Uhr 

VN Männer 

SV Eintracht Gommern

31:22

 

 

 

 

 

21. Oktober 2017

17.00 Uhr

VN Männer 

SV Wacker 09 Westeregeln

31:30

 

 

 

 

 

28. Oktober 2017

10.00 Uhr 

NL w-JB

SV Oebisfelde 1895

11:26

 

12.00 Uhr 

NL m-JB

SV Eiche 05 Biederitz

12:34

 

16.00 Uhr

NL Frauen II

SV Oebisfelde 1895 II

45:26

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04. November 2017

14.00 Uhr

NL Frauen II

Magdeburger SV 90 II

24:26

 

16.00 Uhr

KL Frauen I

Diesdorfer SV 1873 e.V. 

31:14

 

 

 

 

 

11. November 2017

12.00 Uhr 

NL m-JD

TuS 1860 Magdeburg-Neu.

22:23

 

14.00 Uhr 

NL m-JB

SV Oebisfelde 1895

26:18

 

 

 

 

 

12. November 2017

10.00 Uhr 

m/w Jugend E 

Turnierplan KfV Altmark West

siehe Homepage

 

 

 

 

 

18. November 2017

12.00 Uhr 

NL w-JC

FSV 1895 Magdeburg

20:14

 

14.00 Uhr

NL w-JB

FSV 1895 Magdeburg

16:23

 

16.00 Uhr

NL Frauen II

HV Solpke/Mieste

36:25

 

18.00 Uhr

VN Männer 

Post SV Magdeburg II

41:30

 

 

 

 

 

25. November 2017

12.00 Uhr 

NL m-JD

FSV 1895 Magdeburg

30:13

 

16.00 Uhr

NL m-JB

Barleber Handball Club e.V. 

15:30

 

 

 

 

 

09.Dezember 2017

14.00 Uhr

NL w-JC

MTV Weferlingen 1881 e.V. 

16:28

 

 

 

 

 

10. Dezember 2017

10.00 Uhr 

F-Jugend 

23. Nikolausturnier

Super

 

 

 

 

 

16. Dezember 2017

10:00 Uhr

NL m-JB

HV Solpke/Mieste

24:40

 

12.00 Uhr 

m-D/C

Freundschaftsspielrunde    m-J D/C

siehe Homepage

 

15.00 Uhr

KL Frauen I

Diesdorfer SV 1873 e.V. 

31:16

 

17.00 Uhr

VN Männer 

Glinder HV Eintracht

28:31

 

 

 

 

 

27. Dezember 2017

18.00 Uhr

 

20. Gänsebratenturnier

Super

 

 

 

 

 

13. Januar 2018

10.00 Uhr 

NL m-JD

Post SV Magdeburg 

15:21

 

12.00 Uhr 

NL m-JB

HSV Haldensleben 

23:24

 

14.00 Uhr

NL w-JC

BSV 93 Magdeburg

25:35

 

16.00 Uhr

NL Frauen II

Güsener HC

37:27

 

18.00 Uhr

VN Männer 

SG Seehausen 

34:32

 

 

 

 

 

27. Januar 2018

11.00 Uhr

NL w-JC

Barleber Handball Club e.V. II

Von Barleben abgesagt !!

 

13.00 Uhr

NL m-JD

SG Seehausen 

20:12

 

15.00 Uhr

NL m-JB

FSV 1895 Magdeburg

28:27

 

17.00 Uhr

VN Männer 

Güsener HC

26:25

 

 

 

 

 

17. Februar 2018

15.00 Uhr

NL Frauen II

SG Neuferchau/Kunrau e.V.

33:20

 

17.00 Uhr

VN Männer 

HSV 2000 Zerbst e.V.

40:28

 

 

 

 

 

18. Februar 2018

10.00 Uhr 

m/w Jugend E 

Turnierplan KfV Altmark West

 

 

 

 

 

 

24. Februar 2018

14.00 Uhr

NL w-JC

SV Irxleben 1919 e.V. 

5:34

 

17.30 Uhr

KL Frauen I

VfB Klötze 07 e.V. 

25:16

 

 

 

 

 

03. März 2018

11.30 Uhr

NL w-JB

Barleber Handball Club e.V. 

21:26

 

13.30 Uhr

KL Frauen I

Kuhfelder Sportverein (1949 e.V.)

21:14

 

17.00 Uhr

VN Männer 

LSV 90 Kl. Oschersleben

40:24

 

 

 

 

 

10. März 2018

10.30 Uhr 

NL m-JD

SG Fortschritt Burg e.V.

32:4

 

12.00 Uhr 

NL m-JB

HV Lok Stendal

18:17

 

14.00 Uhr

NL w-JC

TuS 1860 Magdeburg-Neu.

9:58

 

16.00 Uhr

KL Frauen I

Kuhfelder Sportverein (1949 e.V.)

22:21

 

18.00 Uhr

VN Männer 

TuS 1860 Magdeburg-Neu.

38:26

 

 

 

 

 

17. März 2018

14.00 Uhr

NL w-JB

SG Seehausen 

15:28

 

 

 

 

 

24. März 2018

12:00 Uhr

KL Frauen I

Diesdorfer SV 1873 e.V. 

21:19

 

16.00 Uhr

NL Frauen II

HSV Haldensleben 

35:23

 

 

 

 

 

07. April 2018

12.00 Uhr

m-D/C

Freundschaftsspielrunde  m-J D/C

siehe Homepage

 

15.00 Uhr

KL Frauen I

VfB Klötze 07 e.V. 

35:15

 

17.00 Uhr

VN Männer 

HV Lok Stendal

28:22

 

 

 

 

 

08. April 2018

10.00 Uhr 

m/w Jugend E 

Turnierplan KfV Altmark West

siehe Homepage

 

 

 

 

 

14. April 2018 

14.30 Uhr

NL w-JB

HT 1861 Halberstadt

 11:26

 

 

 

 

 

21. April 2018

12:00 Uhr

NL w-JB

HC Salzland 06 

 

 

14:00 Uhr

NL w-JC

TSV Niederndodeleben II

 

 

 

 

 

 

28. April 2018

14:30 Uhr

1. Pokalrunde KL Frauen

VfB Klötze 07 e.V. 

 

 

17.00 Uhr

VN Männer 

HSV Haldensleben 

 

 

 

 

 

 

05. Mai 2018

11.00 Uhr

m-D/C

Freundschaftsspielrunde    m-J D/C

 

 

 

 

 

 

06. Mai 2018

10:00 Uhr

F-Jugend

15. Bummiturnier  F- Jugend

 

26. Mai 2018

10:00 Uhr

m-JE

23. Bieseturnier m-JE

 

27. Mai 2018

10:00 Uhr

E-Jugend

22. Kempa SCM Jugend Camp

 

02. Juni 2018

10:00 Uhr

m-JD

23. Bieseturnier m-JD

 

09. Juni 2018

10:00 Uhr

w-JE

23. Bieseturnier w-JE

 

10. Juni 2018

10:00 Uhr

m-JB

23. Bieseturnier m-JB

 

16. Juni 2018

10:00 Uhr

w-JC

23. Bieseturnier w-JC

 

11. August 2018

10:00 Uhr

 

19. „Willi Lange“ Turnier

 

 HSG Osterburg e.V. 

Briefanschrift der HSG Osterburg e.V. : Guido Klimek, Bismarker Straße 73 , 39606 Osterburg

Bankverbindung: Volksbank-Osterburg-Lüchow-Dannenberg e.G. / IBAN DE84 2586 3489 8513 3655 00 / BIC: GENODEF1WOT 

Gläubiger ID: DE75ZZZ00001163783

Vorstand: Vorsitzender (kommissarisch) Guido Klimek / Schatzmeister: Horst Janas

Sitz des Vereins: 39606 Osterburg

Tel.: 03937/252630 od. 0172/3254929

( www.hsg-osterburg.com )